Religionsunterricht

Der Religionsunterricht findet nach Vereinbarung am Sonntag nach dem Gottesdienst statt. Religionslehrerin und Ansprechpartner ist Stephanie Wieder.

In der Neuapostolischen Kirche besuchen Kinder ab dem 10. Lebensjahr für 3 Jahre den kircheninternen Religionsunterricht.

"Der Religionsunterricht ist ein wichtiger „Baustein“ der religiösen Erziehung, der dazu dient, den Kindern ein solides neuapostolisches Glaubensfundament zu vermitteln. Er soll bei der Glaubenserziehung unterstützen und mithelfen, dass das Kind gute Voraussetzungen erhält, um zu einer glaubensstarken Persönlichkeit heranzuwachsen und ein von freudigem Glauben, von Gottes Liebe und Hoffnung erfülltes Leben zu erfahren." Zitat aus "Information für Eltern, deren Kinder in den Religionsunterricht eintreten", Michael Ehrich, Bezirksapostel und Leiter der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland

Diese große und schöne Aufgabe schaffen Eltern, Amtsträger und Lehrkräfte am besten gemeinsam! Wir versuchen in unserer Kirchengemeinde diese Aufgabe immer wieder mit Leben zu füllen.